1. Hallo Gast,

    du bist hier im Archiv-Bereich. Hier sind alle Themen und Beiträge aus dem "alten" Forum, die noch auf ihre Verschiebung in die korrekten Foren warten. Du kannst uns allerdings helfen, indem du die Melden-Funktion bei Themen verwendest, die du zügig in den offenen Bereich verschoben haben möchtest, ein Teammitglied wird das entsprechende Thema denn verschieben.

    Um keine Verwirrung bei der Forenwahl zu verursachen, ist der Bereich für neue Themen und Beiträge gesperrt.

    Vielen Dank für deine Mithilfe!

    Information ausblenden

Tillig H0 Ferkeltaxe - Auslieferung soll jetzt beginnnen

Dieses Thema im Forum "Neuheiten" wurde erstellt von Amtmann, 16. Januar 2012.

  1. Amtmann

    Amtmann Mitglied

    Hallo MoBa Gemeinde,

    der MoBa(Internet-)Händler meines Vertrauens erzählte mir heute überraschend am Telefon, dass Tillig mit der Auslieferung der "neuen" Ferkeltaxe (Triebwagen VT 2.09 mit Beiwagen VB 2.07) jetzt beginnt. Das stand noch nicht einmal bei Tillig direkt auf der Internetseite, hatte noch gar nicht damit gerechnet.

    Schön ist es trotzdem, warte ich doch schon geraume Zeit auf dieses Gefährt. Der [lexicon]Triebwagen[/lexicon] (BR 172) von BRAWA hatte mich ja nicht überzeugt, hatte ihn gleich an den Händler (nicht der obige Händler) seinerzeit zurückgesandt (und wurde promt als Auswahlbesteller dort gesperrt :dash: ).
     
  2. Erwin Wanninger jun.

    Erwin Wanninger jun. Neues Mitglied

    Ferkeltaxeauslieferung

    Hallo Andreas,

    daß die Ferkeltaxe jetzt ausgeliefert wird finde ich ebenfalls sehr,sehr schön!!!

    Was ich weniger schön finde, daß Du offenbar die Produkte von Brawa nicht magst!!

    Deshalb meine Frage an Dich: Wieso eigentlich? Hast Du schon einmal schlechte Erfahrungen mit Brawa gemacht oder gibt es andere Gründe für Deine

    Abneigung ggü.Brawa?

    Liebe Grüße von

    Märklinist ;) ;)
     
  3. Amtmann

    Amtmann Mitglied

    Hallo Erwin,

    Den Satz kann ich so nicht stehen lassen, mich hatte das Modell der Ferkeltaxe von BRAWA nicht überzeugt, das Modell lief nicht wirklich rund bei mir und es war nicht beleuchtet ab Werk, der Händler sah auch keine Möglichkeit dies bei sich nachzurüsten, riet davon sogar ab ;( . Ferner gab es Unstimmigkeiten zur Ausstattung des Modells (Seitens des Herstellers). Also rundum passte es nicht.

    Ich hatte bereits ein Modell der Ferkeltaxe von Sachsenmodelle, dies lief gut, war aber sehr alt. Was lag da näher als auf das Modell von Tillig zu warten.

    Grundsätzlich habe ich nichts gegen BRAWA, im Gegenteil, ich habe diverse Modelle aus dem Hause und bin sehr zufrieden (BR 132 Ludmilla - wenn diese digitalisiert ist, dann kommt sie auch wieder zum Einsatz, mit Sound !! :thumbsup: , sowie diverse Personen- und Güterwagen, Lampen ...). Wo immer es geht (preislich) steht Brawa immer mit auf der Liste.
     
  4. Erwin Wanninger jun.

    Erwin Wanninger jun. Neues Mitglied

    Brawa-Neuheitenkatalog ist ab sofort verfügbar

    :) :) :thumbup: Hallo Andreas,

    kurze Mail an Dich:

    Der Neuheitenkatlog 2012 von Brawa ist ab sofort(!!!!) bei allen Fachgeschäften und Händlern verfügbar!!!!

    Auch Roco hat den Neuheitenkatalog 2012 jetzt an alle Händler ausgeliefert!!!!

    Liebe Grüße aus Straubing und ein schönes Wochenende wünscht Dir, lieber Andreas,

    Dein Modellbahnfreund und Märklinist :thumbsup: :thumbup:
     
  5. Amtmann

    Amtmann Mitglied

    Hallo Erwin,

    danke für Deine Tipps :thumbsup: , nur ist die MoBa Kasse aktuell chronisch klamm :fie: , da müssen Neuheiten ersteinmal warten, steht doch die weitere Digitalisierung ersteinmal im Raum, auch die Ferkeltaxe von Tillig will finanziert sein und braucht dann auch einen Decoder ... ;( .
     
  6. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    Hallo Andreas und Erwin

    Ich muß Andreas leider beipflichten was die Ferkeltaxe von Brawa betrifft. Sowohl die fehlende Innenbeleuchtung, die auch nicht ohne weiteres nachrüstbar ist, als auch die schlechten Fahreigenschaften muß ich bestätigen. Und zusätzlich gibt es noch mehr Kritik an den Modell. Denn die Fahrwerksblenden rutschen auch regelmäßig nach unten ab, was optisch zwar gar nicht so schlimm ist, da ja das Gehäuse ziemlich weit runter reicht, aber durch die Herunterhängenden Fahrwerksblenden läuft er an jeden [lexicon]Bahnübergang[/lexicon] auf. Und auch an der alten Brawa 119 und an der Brawa 132 muß ich Krtik üben. Bei der 119 ist der Abstand zwischen Drehgestellen und Rahmen zu groß (weshalb sie sehr hochbeinig wirkt) und die 132 hat ihren Tank mittig sitzen, der gehört aber eigentlich in Richtung Führerstand zwei, etwas "aus der Mitte" verschoben. Und bei solchen Mängeln ziehe ich dann doch jeweils die Konkurenzprodukte anderer Hersteller vor (BR172= Tillig; BR119= Piko, Gützold; BR132= Roco).
    Aber einen Trost gibt es, die Dampfloks von Brawa sind sehr gut gelungen, aber auch sehr hochpreisig.

    Meint zumindest und grüßt euch

    Matthias
     
  7. Amtmann

    Amtmann Mitglied

    Hallo Matthias,

    genau das meine ich !!! Dachte schon es liegt an meiner Amateuranlage, aber wenns den Profis auch so geht, dann muss ich mich ja nicht sorgen.

    Hier bin ich eher frei von Wissen, das stört mich (noch) nicht, nur das der Tank (wenn er es ist) ständig abfällt und erst festgeklebt werden muss, dann nervt das. Hab ihn festgemacht und schon läuft sie prima, kann mich nicht beschweren, werde sie jetzt noch mit Sound aufrüsten.
     
  8. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    Hi Andreas

    Ob es denn Profis auch so geht mit der Ferkeltaxe weiß ich nicht, denn ich kenne keinen Profi der eine hat. Aber als Kenner des Vorbildfahrzeugs und Freund eines Reibungslosen Betriebs stört mich das schon.

    Zur 132: Ob es der Tank ist was bei dir immer abfällt weiß ich so pauschal auch nicht, aber wenn es das große Teil ist, was etwas gesickt ist dann ja. Wenn es einer der beiden kleinen Behälter ist, der immer abfällt dann ist das ein Vorratsluftbehälter. Und die musste ich auch bei meiner ankleben weil sie, sie ständig verloren hat und dann darauf aufgeklettert ist und dann folglich entgleist ist.

    VG Matthias
     
  9. Amtmann

    Amtmann Mitglied

    Sachstandsmitteilung

    Hallo !

    Bislang Fehlanzeige, war wohl nur ein falscher Alarm :hmm: , kann ich doch noch etwas weitersparen für die Ferkeltaxe :lol:
     
  10. Amtmann

    Amtmann Mitglied

    Ferkeltaxe ist unterwegs

    Hallo,

    mit einiger Verspätung wurde jetzt die Ferkeltaxe (Tillig) vom Händler verschickt. Immer wie immer, wenn die Post (oder anderen Paketdienste) die Lieferungen zustellen wollen, bin ich nicht da :( . Muss ich dann die Lieferung zu einem Paketshop umleiten und dann abholen.

    Bilder Folgen (auch wenns bestimmt mein Geburtstagsgeschenk von meiner Frau werden soll ..., nur muss ichs ja bestellen, sonst wird es nicht das richtige Geschenk)
     
  11. Amtmann

    Amtmann Mitglied

    Ausgeliefert !!

    ... und nun ist sie da !! Läuft 1A, um Welten besser als die Ferkeltaxe von BRAWA (bleibt nicht an den Bahnübergängen hängen ...) und !! sie ist beleuchtet Innen !! Einen passenden Decoder (Kuehn) gabs auch gleich und so läufts gut.

    Nachteil: Ist (m)ein Geburtstagsgeschenk und verschwindet daher b.a.w. im Schrank ;( .
     

    Anhänge:

  12. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    :hi: Andreas

    Sieht gut aus deine Blutblase. Besonders das es die Ausführung mit Panoramascheibe gefällt mir, weil dann die Front noch etwas bulliger wirkt als mit den kleinen Scheiben späterer Serien.
    Nun ja irgendwann hast du ja Geburtstag und dann wird deine Frau sie schon ins [lexicon]BW[/lexicon] Gotha umstationieren. :D Und bis dahin ist Vorfreude die schönste Freude. :phat:

    VG Matthias
     
  13. Amtmann

    Amtmann Mitglied

    Hallo Matthias

    Das passt ja gut, die Ferkeltaxe VT 2.09 ist ja Ende [lexicon]Epoche[/lexicon] III und bis Anfang der 70-iger gabs ja noch das Bw Gotha (bevor es dann zum Bw Eisenach zugeschlagen wurde). Hab ich letztens gelesen :grumble: . Bislang hatte ich ja das Bw Gotha nicht im Programm (weil nirgends erwähnt).

    Problem: Auf der Blublase steht das Bw Zittau, dies ist mit Farbe aufgetragen (weißer Untergrund mit schwarzer Schrift), das wird sich nicht ohne großen Aufwand ändern lassen.
     
  14. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    :hi: Andreas

    Ja, du hast Recht, in den 80igern (was ja auch deine [lexicon]Epoche[/lexicon] ist) war das ehemalige [lexicon]BW[/lexicon] Gotha nur noch eine Aussenstelle des [lexicon]BW[/lexicon] Eisenach (was ja später eine Aussenstelle vom [lexicon]BW[/lexicon] erfurt wurde, aber erst nach der Wende).
    Wenn du mich fragst solltest du deine Blutblase auch im [lexicon]BW[/lexicon] Zittau beheimatet lassen, den erstens kann es ja auch eine Fahrzeughilfe aus Sachsen sein, die nach einer gewissen Leihzeit von Gotha wieder nach Zittau zurück geht und zweitens ist deine Blutblase ja auch noch als VT 2.09 beschriftet und nicht als 172, was ja in deiner [lexicon]Epoche[/lexicon] als Computernummer die richtige wäre.

    VG Matthias
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr zu unserer Cookie-Richtlinie.

Akzeptieren Nur notwendige Cookies laden