1. Hallo Gast,

    du bist hier im Archiv-Bereich. Hier sind alle Themen und Beiträge aus dem "alten" Forum, die noch auf ihre Verschiebung in die korrekten Foren warten. Du kannst uns allerdings helfen, indem du die Melden-Funktion bei Themen verwendest, die du zügig in den offenen Bereich verschoben haben möchtest, ein Teammitglied wird das entsprechende Thema denn verschieben.

    Um keine Verwirrung bei der Forenwahl zu verursachen, ist der Bereich für neue Themen und Beiträge gesperrt.

    Vielen Dank für deine Mithilfe!

    Information ausblenden

Treiberproblem mit 3D Darstellung Wintrack 10.0 unter Windows 7

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von Ralf-Modellbahn, 28. Februar 2012.

  1. Ralf-Modellbahn

    Ralf-Modellbahn Mitglied

    Hallo zusammen,

    hat jemand ein ähnliches Problem mit Wintrack 10.0 3 D Darstellung unter Windows 7?

    Ich habe eine SIS 3 Mirage Grafikkarte.

    Wäre super, wenn mir da jemand helfen könnte.

    Vielen Dank.

    Gruß
    Ralf
     
  2. sachsenlok

    sachsenlok Mitglied

    Hallo Ralf

    ich würde ja stark meinen es liet nicht am Treiber. Vielmehr wird es an der Grafikkarte liegen, die zu wenig Videospeicher hat.

    Insofern du einen Standrechner hast, empfehle ich dir dringen eine neue Grafikkarte anzuschaffen.
    Wenn du eine PCI-e (PCI Express) x16 hast, hätt ich etwas demnächst (wenn weiteres via PN)

    grüße Johannes
     
  3. Ralf-Modellbahn

    Ralf-Modellbahn Mitglied

    Hallo Johannes,

    danke für den Tipp.

    Ich habe eine PCI Grafikkarte in meinem Hauptrechner. Kann ich die auch in den Laptop einbauen?

    Habe mir den Laptop eigentlich nur für die Wintrack Planung angeschafft.

    Wenn ich es mit der Kompabilitätsprüfung installiere unter XP SP2 (auch in WIN7) geht es ein paar Tage.

    Dann schafft es auch die Grafikkarte.

    Gruß
    Ralf
     
  4. sachsenlok

    sachsenlok Mitglied

    Hallo Ralf

    eine Grafikkarte vom PC kannst du nicht im Laptop verbauen.

    Wenns sogar nur PCI ist :pinch: :pinch: , dann geht es erst recht nicht (mind. 10 Jahre alt der PC) und würde den PC in die Altgeräteverwertung geben (Grund zu alt für 3D)

    Nun kommt drauf an wann du den Laptop angeschafft hast. Dieser dürfte es bestimmt packen. Nur mit einer SIS 3 Mirage kannste ins Altenheim gehen, weil wie angesprochen zu alt und zu wenig Videospeicher. 3D Anwendungen sind hungrig was den Videospeicher angeht. Ich selber habe eine PCI-e x16 mit 512MB Videospeicher und komm bei Wintrack so hin. Demnächste verbaue ich hier eine PCI-e x16 mit 1024MB Videospeicher.

    grüße Johannes
     
  5. Ralf-Modellbahn

    Ralf-Modellbahn Mitglied

    Hallo Johannes,

    kannst du mir eine Grafikkarte empfehlen und wie liegt diese preislich?

    Mit 1024 MB Videospeicher wäre natürlich optimal, sofern diese erschwinglich.

    Der Laptop wurde damals mit Windows Vista ausgeliefert. Ich habe diese gebraucht bei ebay ersteigert.

    Es handelt sich um einen Fujitsu Siemens Esprimo Modell mit neuem Intel Core 2 Prozessor.

    Danke dir.

    Mein Hauptrechner kann die 3D Ansicht ohne Probleme darstellen. Da läuft XP.

    Gruß
    Ralf
     
  6. sachsenlok

    sachsenlok Mitglied

    Hallo Ralf

    es kommt darauf an was du für ein Mainboard besitzt.

    Nochmal zum Nachfragen: ist die SIS 3 Mirage in deinem Rechner oder in deinem Laptop. Ist die im Laptop dann .... Habe auch noch einen Laptop der mit Vista ausgeliefert wurde. Dieser weißt jedoch 256 MB Shared Memory (holt sich den Videospeicher vom Arbeitsspeicher). Alter etwas mehr als 3 Jahre.

    Mein PC ist 1,2 Jahre alt. Es hängt davon ab was für ein Mainboard du im Rechner hast und was das unterstützt. Aber PCI und 1GB Videospeicher wird nix. Nur mit einem PCI-Express x16 Slot.

    grüße JOhannes
     
  7. Ralf-Modellbahn

    Ralf-Modellbahn Mitglied

    Hallo Johannes,

    die SIS Mirage 3 Graphics ist in meinem Laptop und eine PCI Express Grafikkarte.

    Wieviel Videospeicher hat diese Karte denn?

    Laut eines anderen Forums ist es eine Onboard Chipsatz Karte und muss im Bios entsprechend eingestellt werden.

    Ich habe leider keine Ahnung, welches Mainboard hier drinnen ist.

    Gruß
    Ralf
     
  8. sachsenlok

    sachsenlok Mitglied

    Hallo Ralf

    das ist schon was anderes.

    Trotzdem, ist diese GraKa grottenschlecht. Mich wundert es dass solche alten Krüken überhaupt noch verbaut werden.

    Dann als näcshte Frage: Wann hast du den Laptop gekauft. Ist er von ebay als Gebraucht oder war es Neuware zum Kaufdatum. Mir ist es neu dass man im Laptop BIOS den Grafikspeicher einstellen kann (bei meinem isses net so)

    Ich würde dir emphelen mache 3D Arbeiten am hauptrechner. Einen Laptop mit so einer Grafikkarte kann man maximal für Büroarbeit nehmen.


    grüße Johannes
     
  9. Ralf-Modellbahn

    Ralf-Modellbahn Mitglied

    Hallo Johannes,

    der Laptop ist gebraucht gekauft.

    Werde mich mal schlau machen, was man an dem Laptop noch machen kann-

    Trotz allem vielen Dank.

    Gruß
    Ralf
     
  10. sachsenlok

    sachsenlok Mitglied

    Hallo Ralf

    das erklärt noch mehr.

    Das beste ist du gibst den in de Altgeräteverwertung und gehst in einen Elektromarkt deines Vertrauensd (Saturn/MediaMarkt,Promarkt etc.pp) und kaufst dir en ganz neues Gerät, wenn du unbedingt einen dafür nehmen willst.

    Meinen jetzigen würde ich zwar hergeben, jedoch Display kaputt (hat nen Sprung drinn), habe den zuletzt mit nem normalen TFT betrieben.

    grüße Johannes
     
  11. Ralf-Modellbahn

    Ralf-Modellbahn Mitglied

    Hallo Johannes,

    habe es ganz einfach gemacht und Windows 7 gegen XP ausgetauscht.

    Nun läuft es problemlos.

    Ist die einfachere Variante und günstiger.

    Gruß
    Ralf
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren