1. Hallo Gast,

    du bist hier im Archiv-Bereich. Hier sind alle Themen und Beiträge aus dem "alten" Forum, die noch auf ihre Verschiebung in die korrekten Foren warten. Du kannst uns allerdings helfen, indem du die Melden-Funktion bei Themen verwendest, die du zügig in den offenen Bereich verschoben haben möchtest, ein Teammitglied wird das entsprechende Thema denn verschieben.

    Um keine Verwirrung bei der Forenwahl zu verursachen, ist der Bereich für neue Themen und Beiträge gesperrt.

    Vielen Dank für deine Mithilfe!

    Information ausblenden

Update für das Twincenter

Dieses Thema im Forum "Neuigkeiten" wurde erstellt von Stephan, 7. Juli 2010.

  1. Stephan

    Stephan Guest

    Die Modelleisenbahn GmbH bietet ein Update für das Twincenter an.
    Die CD hat die Bestellnummer 680201 und kostet € 19,95 UVP.

    Auf der CD befinden sich:
    - Das Upgrade auf Version 2.00
    - Das Update auf Version 1.10
    - Die Neuheitenkataloge 2010 für N und H0
    - Als Leseprobe das Heft Modelleisenbahnreport Ausgabe 04 2009
    - Abo-Bestellkarte für Modelleisenbahnreport
    - Die individuelle Seriennummer für das Upgrade 2.00 ist auf einem
    zusätzlichen Coverblatt beigelegt.

    Das Upgrade 2.00 beinhaltet folgende Features:
    (ausführliche Beschreibung ist auf der CD enthalten).

    Fortlaufende Adressen von Weichen und Signalen
    Das TWIN-CENTER kann wahlweise so eingestellt werden, dass Adressen von Weichen und Signalen automatisch fortlaufende Anschlüsse an Magnetartikeldecodern verwenden. Das Zuordnen von Adressen zu Ausgängen von Magnetartikeln entfällt. Das bisherige Verfahren bietet zwar die höchste Flexibilität bei der Verwendung der Decoder, stellt aber einen umständlichen Aufwand dar.

    Lok-Find-Funktion
    Eine unbekannte Lok auf dem Programmiergleis kann automatisch an einem Regler angemeldet werden.

    Favoriten-Erweiterung
    Die Adressen der Weichen/Signale, die als Favoriten im sog. Tabellenmodus verwendet werden können, wurden von 255 auf 2000 erweitert.
    Funktionserweiterung bis f12 bzw. f32767
    Die Anzahl der schaltbaren Funktionen von Lok-Decodern wurde deutlich erweitert. Über die Funktionstasten lassen sich jetzt 12 Funktionen schalten anstatt 8, über ein Menü mit Angabe der Funktionsnummer bis zu 32767

    Informelle Anzeige zu Train-Navigation
    Im Display kann angezeigt werden, welche Lok mit welcher Fahrtrichtung und Geschwindigkeit über einen ausgewählten TN-Decoder gefahren ist. Diese Funktion ist sehr hilfreich für die Funktionsüberprüfung des Systems

    Funktionsweise als TWIN-CONTROL
    Mit dieser Funktion kann ein TWIN-CENTER so eingestellt werden, dass es sich wie einTWIN-CONTROL verhält, d.h. es kann als Bedieneinheit an ein anderes TWIN-CENTER angeschlossen werden.

    Aktuelles Upgrade für die Steuerzentrale Twin-Center 6802.

    Gruß
    Stephan
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren