Komplettanlage Von Predatsch nach Stugls

Dieses Thema im Forum "Anlagenbau" wurde erstellt von woody, 19. Februar 2019.

Schlagworte:
  1. rene k

    rene k Mitglied

    Sieht sehr gut aus
     
    woody gefällt das.
  2. hanny

    hanny Aktives Mitglied

    Selbstbau find ich mega toll. Aber glaub dafür hätte ich nicht die Geduld. Gerade mit den Gleis Nägeln. Sieht gut aus .. Mit Respekt.
     
  3. woody

    woody Mitglied

    Danke Rene und Hannes. Bin selbst auch begeistert und es macht richtig Spaß.
    Noch mehr Spaß wird es machen, wenn dann die ersten Teile mit Landschaft entstehen :D:D

    Lg Georg
     
  4. lok527596

    lok527596 Administrator Mitarbeiter

    Hallo Georg

    wie hast Du die Schwellen hergestellt oder gekauft ? Selbstbaugleis interessiert mich auch schon eine Weile
     
  5. woody

    woody Mitglied

    Hy Stephan,

    alle Schwellen sind selbst gemacht. Geschnitten aus 3mm Eichenholz.
    Mehr dazu später, wenn ich Bilder von den normalen Gleisen einstelle.
    Lg Georg
     
    lok527596 gefällt das.
  6. woody

    woody Mitglied

    Sodala, dann geht es hier weiter mit den normalen Gleisen und zwar im Bahnhofsbereich.
    Wie schon geschrieben, sind alle Schwellen aus 3mm Eichenholz hergestellt.
    Bei den Schwellen für die Gleise habe ich zwei Löcher gemacht, denn hier wird das Gleisprofil mit Kleineisen von TT Filigran gehalten.

    [​IMG]
    Hier die rohen Schwellen.

    Um die Gleise entsprechend richtig zu verlegen, habe ich Schablonen aus Papier geschnitten. Hier können die einzelnen Schwellen genau positioniert bzw. eingeklebt werden.

    [​IMG] So sieht das dann aus.....

    Die Schwellen werden dann noch mit einem Schleifklotz plan geschliffen (ganz leicht) und anschließend gebeizt.
    Als nächster Schritt folgt dann das Einkleben der Kleineisen und einziehen des Gleisprofils....

    [​IMG]
    So sieht das im Detail aus....

    Hier nun der aktuelle Stand der Gleisbauarbeiten.....

    [​IMG]

    Ich hoffe es konnte ein kleiner Eindruck gewonnen werden, wie so ein Gleis entsteht.
    Fortsetzung folgt............. :D:D

    LG Georg
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2019
    lok527596 und hanny gefällt das.
  7. woody

    woody Mitglied

    Etwas stimmt mit den Bildern nicht.......... :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2019
  8. hanny

    hanny Aktives Mitglied

    Bilder sieht man perfekt.
    Ist echt schön mit den gleisen. Mords gefummel. Aber schön.


    Und nun die Frage... Wer schenkt mir so nen laser cuter  :D:D:D:D:D
     
    woody gefällt das.
  9. rene k

    rene k Mitglied

    Stimmt Georg, die letzte 2 Bilder kann ich nicht sehen.
    Sieht gut aus aber auch wie ne unheimliche Fummelei
     
    woody gefällt das.
  10. Kai Eichstädt

    Kai Eichstädt Mitglied

    Moin Georg,

    ich sehe die mittleren Bilder nicht. Allerdings: wenn ich auf 'zitieren' klicke, sehe ich im Zitat alle Bilder...

    Was mich mal interessiert bei den Schwellen: wie bohrst du da die Löcher rein? Schwellen selber sägen stelle ich mir mit einer Minikreissäge ja noch recht leicht vor, aber die Löcher genau passend bohren?

    Gruß
    Kai
     
  11. woody

    woody Mitglied

    Moin Kai, die Schwellen habe ich mit dem Laser geschnitten. Ebenso wurden die Löcher mit dem Laser rein geschnitten.

    Lg Georg
     
  12. rene k

    rene k Mitglied

     
  13. RS1

    RS1 Moderator Mitarbeiter

    Hallo Georg,

    du legst echt ganz schön Tempo vor.

    Mit dem Thema Gleisselbstbau habe ich mich auch mal angefangen zu befassen, aber mehr wegen einen Projekt im Verein. Allerdings mehr so nach der Art wie es Willy Kosak umgesetzt hatte (als er noch seinen Verlag hatte). Immerhin da gibt es ja komplette Gleisbausätze für die Regelspur, ein Vorteil gegenüber deiner Schmalspur. ;)

    Ich bleibe auf jeden Fall dran.

    VG Matthias
     
  14. woody

    woody Mitglied

    Hy Matthias, danke dir. Zum Thema Tempo, das hier gezeigte ist in den letzten 2 Jahren entstanden und war mehr ein chronologischer Rückblick. Ein paar Sachen kommen noch, dann sind wir auf dem momentanen Bauzustand.
    Für die Meterspur gäbe es auch einiges an Gleisbausätzen, doch ich wollte es einfach selbst probieren.

    Lg Georg
     
    RS1 gefällt das.
  15. woody

    woody Mitglied

    Hallo Zusammen,

    hier mal ein Update zum Bau. Inzwischen liegen im Bahnhof so gut wie alle Schwellen.
    Die fehlenden Weichen sind auch in Arbeit und können dann noch eingebaut werden. Zwischendurch werde ich noch die Kleineisen und Profile einsetzen um dann die ersten Probefahrten machen zu können.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Als Abwechslung und auch für den weiteren Bau des Bahnhofes, habe ich mal zwei Muster für die Signale gebaut.

    [​IMG]

    Hier die erste Stellprobe.

    [​IMG]

    Jetzt geht es weiter mit den noch fehlenden Weichen und dann gibt es die nächsten Bilder inkl. Bericht. ;):D

    LG Georg
     
  16. hanny

    hanny Aktives Mitglied

    Bin echt gespann. Und da nach darfst meine Module machen. Für nen hawaijanischenfranzöchische Imbiss :D:D:D:D
     
    woody gefällt das.
  17. woody

    woody Mitglied

    Ich kenne da so einen „Baguette“ Koch :cool::D:D
    Ich habe schon auch noch Module ;)

    Lg Georg
     
  18. rene k

    rene k Mitglied

    Sieht schick aus, auch die Signale gefallen mir gut. Schön filigran.
     
    woody gefällt das.
  19. lok527596

    lok527596 Administrator Mitarbeiter

    den Koch kenn ich auch ist noch immer der "Tütensuppenhanny" :) der kann noch immer nix andres :D
     
    Markus, rene k und woody gefällt das.
  20. lok527596

    lok527596 Administrator Mitarbeiter

    Georg welche Module sind das ?Gerne darfst davon auch Bilder herzeigen ;)
    Die Signale auf dem H0m sind das kompletter Eigenbau oder hast da einen Hersteller? Der Traum ist es schon so tolle Gleisanlage zu haben . Daumen hoch
    Bei mir ist geplant das der Bahnhof Rotenbach wieder aufersteht. Imho fehlt gerade bissl Platz und ein guter Schreiner dafür. @hanny man könnte mal wieder aufn Bier ?
     
    RS1 und woody gefällt das.

Diese Seite empfehlen