Gleisplanung Was kann ich noch machen

Dieses Thema im Forum "Planung" wurde erstellt von raiNer-LG, 30. September 2017.

  1. raiNer-LG

    raiNer-LG Mitglied

    Hallo zusammen...
    ja, mich gibt es noch und ich bin im Moment voll am planen.
    Ich war eine lange Zeit nicht online, da ein Umzug im Raum stand und ein Klinik Aufenhalt sowie ein kompletter Neubeginn meines Lebens.
    Die Schattenbahnhöfe habe ich soweit fertig geplant. Jetzt geht es wirklich "nur" um die Ebene Null und höher.
    Doch da streikt mein Gehirn und sagt mir, " ERROR" :confused:
    Vielleicht habt ihr ja ein paar Ideen, die ihr mir ausleihen könntet.
    So, nun mal zur vielleicht zukünftigen Anlage :
    Es soll eine Spielbahn werden
    Nicht Epochen getreu
    Eine Hauptstrecke
    Soweit so gut.
    Auf dem Bild könnt ihr sehen, das es oben noch ein Abzweig ( Grau gefärbt) gibt und ich nicht weiß, wie ich bzw. was ich noch an Strecke planen zeichnen kann.
    Es soll auch noch eine Nebenbahn geben und auch ein kleiner Güterbahnhof, Ladestraße, 1 oder 2 kleine Bahnhöfe und Industriegleise das alles soll aber erst später entstehen, wenn die Hauptstrecken fertig sind.
    In der Mitte sieht man auch 2 Graue Gleise, die zum Schattenbahnhof führen.
    Es wäre sehr schön, wenn ihr mir ein paar Tipps zur Doppelgleisigen in Grau gefärbten Strecke geben könntet.
    Vielen Dank im voraus:rolleyes:
     

    Anhänge:

  2. Krieni

    Krieni Neues Mitglied

    Moin,
    auf dem langen Zungenteil einen schönen Kopfbahnhof, die beiden kürzeren Zungen mit einer Nebenbahn bestücken und dazwischen Industriebetriebe, den irgendwo müssen ja die Güterwagen hin, die du im Güterbahnhof "abstellen willst". Z. Bsp. Bergwerk, Sägewerk, Brauerei, Steinbruch, wobei dass die Standard-Themen sind.
    Das wärs in kürze.
    Ach so.... eine schöne Paradestrecke zwischen Ebene 0 und dem Schattenbhf. wäre auch nett, gern auch doppelgleisig :)

    Bis denne
     
  3. Hallo Rainer.

    Mit deinr Anlagenform hast du natürlich schon ein paar schwierige Stellen drin, also Ecken, welche eine natürliche Anlagengestaltung schon etwas erschweren.

    Was mir sofort ins Auge fällt, du verwendest sehr Enge Radien und hast eigentlich nur Gerade gleise die alle irgendwie paralles verlaufen. Das wirkt für eine schöne Anlage natürlich sehr künstlich, da es so in der "Natur" nicht vorkommt.
    Größere Kurvenradien entspannen eine Anlage schon sehr und wenn du einen in großem Boden verlaufenden, der Landschaft angepassten Streckenverlauf wählst, dann wird das ganze schon sehr viel schöner. Versuch es einfach mal mit Flexgleisen, und vielleicht sieh dir einfach mal an wie es in ech aussieht. Es gibt ja auch im Internet einige Videos vom Vorbild, wo sehr schöne langgezogene Strecken am Rhein entlang laufen, oder ähnliches. So richtig mit dem Lineal gezogen sind ja nur die neuen Hochgeschwindigkeitsstrecken und ob die im Modell so gut ankommen, das sei mal dahin gestellt.

    Es ist schwer dir Tipps zu geben, da man ja nicht genau weiß, was du wirklich haben willst. Nur ein ganz wichtiger Tipp, weniger kann manchmal sehr viel mehr sein.

    Gruß Matthias
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren