1. Hallo Gast,

    du bist hier im Archiv-Bereich. Hier sind alle Themen und Beiträge aus dem "alten" Forum, die noch auf ihre Verschiebung in die korrekten Foren warten. Du kannst uns allerdings helfen, indem du die Melden-Funktion bei Themen verwendest, die du zügig in den offenen Bereich verschoben haben möchtest, ein Teammitglied wird das entsprechende Thema denn verschieben.

    Um keine Verwirrung bei der Forenwahl zu verursachen, ist der Bereich für neue Themen und Beiträge gesperrt.

    Vielen Dank für deine Mithilfe!

    Information ausblenden

Welcher Bahnhof ist´s wirklich?

Dieses Thema im Forum "Gebäudemodelle" wurde erstellt von DRG-ler, 10. Juli 2006.

  1. DRG-ler

    DRG-ler Aktives Mitglied

    Bin ja nun langsam abba sicher auf der Suche nach den Gebäudemodellen für mein Vorhaben. Und nun such ich n passendes Bahnhofsgebäude. Sollte aus EP I/II stammen, und doch schon etwas größer ausfallen, da ich 4 Gleise mit 2 Meter Bahnsteiglänge anfahren möchte. Bisher bin ich beim Bahnhof "Moritzburg", Art-Nr. 3502 mit 530 x 150 x 180mm hängen geblieben.

    [​IMG]

    Leider entspricht das Modell auf keinen Fall dem BHf Moritzburg. Google Earth bestätigt das. Im Web findet man leider auch keine Vorbildinfos. Somit auch keine Infos über die Erbauung. Weis einer von Euch, wo das Teil stehn könnte?

    Vielleicht kennt Ihr ja auch noch andere Modelle, die in Frage kommen könnten. Lasst mal was hören.
     
  2. FSP

    FSP Mitglied

  3. DerMicha

    DerMicha Mitglied

    Ich muss zunächst auch sagen, keine Ahnung. Wenn du aber was großes suchst wären auch von Auhagen Krakow (Art.-Nr.: 11381) bzw sogar Neupreußen (Art.-Nr.: 11380) was für dich. Sind auch bisher meine 2 Favoriten für die neue Anlage. Wo solls den stilitisch (Baustil) hingehen, beides eher preußische Bauten mit viel Ziegel. Scheint aber beim Modell von Vollmer auch so, nur Moritzburg ists wirklich nicht :) frag doch mal bei Vollmer nach.
     
  4. DRG-ler

    DRG-ler Aktives Mitglied

    Ja, preussische Bauart sollte es schon sein. Hab gestern mal mit Markus geschattet, und der hat mir Bahnhof »Neustadt (Weinstraße)« ART. 110111 von Faller empfohlen.

    [​IMG]

    Der ist mit 90,0 x 28,4 x 28,0 cm auch in der Liste erstmal auf Platz 1 gerutscht.
     
  5. Hallo,
    wie wäre es mit dem Bahnhof
    Bonn von Faller?
    Faller hat einige große Bahnhöfe
    im Sortiment. Leider hab ich aber
    zurzeit den Katalog nicht zur Hand.


    Grüße
    Sebastian
     
  6. BIG Rolando

    BIG Rolando Renommiertes Mitglied

    Bahnhof Schwarzburg

    Hallo Newman!
    Findest Du denn den Bahnhof »Bad Dürkheim« von Faller zu klein?

    [​IMG]
    Grüessli

    Roland
     
  7. Maxi61K

    Maxi61K Aktives Mitglied

    Der Faller hat allerdings einen falschen Massstab, nämlich ca. 1:100.

    Dann sollte man eher der Bahnhof Bonn von Kibri nehmen, der stimmt
    nämlich.

    Gruß
    Maximilian
     
  8. Joerg

    Joerg Renommiertes Mitglied

    Den Bahnhof Neustadt habe ich auch.
    Allerdings muß ich sagen, das der bahnhof wirklich sehr groß ist.
    Meines erachtens sind die Bahnhöfe auf den Anlagen, meiner eingeschlossen, viel zu groß im Vergleich zum Umfeld, wirkt irgendwie zu wuchtig im Vergleich zu den verwendeten Zuglängen.
    Wenn ich ihn nicht schon hätte, dann würde ich auf solch einen großen Bahnhof verzichten und ich habe wohl 7 Bahnhofsgleise, wovon zwei für den Güterverkehr bzw. eines davon für den Austausch von Loks bestimmt ist.
     
  9. VORBILD VON: Welcher Bahnhof ist´s wirklich?

    Hallo,
    habe mein Laptop mit in die Klinik genommen - irgendwas sinnvolles muss ich ja die nächsten paar Tage machen.

    Habe mir erlaubt den Bausatzhersteller VOLLMER einfach mal zu fragen ... und prompt 2 Stunden später kam die Antwort von Vollmer bzw. Frau Rybka:

    Ach so:
    Schau mal bei www.auhagen.de rein.

    In H0 haben die eine akzeptable Auswahl - auch ein paar schöne Bahnhöfe sind dabei.
     
  10. DRG-ler

    DRG-ler Aktives Mitglied

    Hi Manni, danke für de nfo bezgl. Vollmer.

    Bei Auhagen war ich schon kukn, da is abba auch nur ein Bahnhof (Der größte) der in Frage komen würde. Aber den würd ich eher in Epoche 3 stecken, und daher fällt er schon durch Schema.

    Q Roland, der Bahnhof »Bad Dürkheim« hatte glaue bloß um die 40 cm Gebäudelänge. Finde ich persönlich be 2m Bahnsteig bissl kurz.
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren