?? Zubehör Wie die Anlage ausleuchten

Dieses Thema im Forum "Anfänger, Umsteiger und Fragen" wurde erstellt von Domani N, 29. Oktober 2009.

  1. Domani N

    Domani N Mitglied

    Hallo zusammen,

    wie leuchtet Ihr eure Anlage aus? Normale Raumbeleuchtung, Leuchtstoffröhren, Tageslichtröhren oder ....

    Grüße Gerd
     
  2. lok527596

    lok527596 Vollbluteisenbahner Mitarbeiter

    Hallo Gerd

    es kommt auf die Stimmung an und auf den Platz wo die Anlage steht. Bei Ausstellungen kann es sein das man mit Spots gezielter ausleuchten sollte. Zuhause Entweder die schöne gelbe Glühbirne oder eben beim Fahren und testen das Neonlicht

    Gruss Stephan
     
  3. AndreasB

    AndreasB Aktives Mitglied

    Hallo Gerd,

    ... tagsüber Tageslicht und abends eben der "Kronleuchter". ;)

    Fraglich wird's natürlich bei den Kollegen, die schlecht mit Tageslicht versorgte MoBa-Zimmer nutzen.
    Da kannst Du von Decken-Spots über Leuchtstoff-Röhren bis hin zu speziellen Beleuchtungen, die von Zubehör-Herstellern angeboten werden, so alles mögliche nach eigenem gusto nutzen. Das kommt ganz auf die Situation drauf an.

    Nachteil des Tageslicht durchfluteten Zimmers: Für Nachtszenen muß man entweder den Rolladen runter lassen oder bis abends warten. :lol:
     
  4. Kute

    Kute Guest

    Hallo Gerd,

    für den normalen Moba-Betrieb ist es eigentlich unerheblich, wie man seine Anlage ausleuchtet, es muss nur hell genug sein.
    Ich persönlich bevorzuge immer noch die gute alte Glühlampe, sie deckt auch das gesamte Spektrum des Lichtes ab.

    Anders sieht es aus, wenn ich Fotos machen will, Tipps hierfür gibt's hierund hier.

    Am einfachsten hat es derjenige, der Nachtbetrieb darstellt :pinch: .
     
  5. Joerg

    Joerg Renommiertes Mitglied

    Ich habe da alles bunt gemischt, hängt eben von der Nutzung des Raumes ab. Da er für viele Aktivitäten genutzt wird, ist da ziemlich alles bunt gemischt, was allerdings der Ausleuchtung nicht sehr abträglich ist, sprich sehr ungünstig. Im Bahnhofsbereich kommt direkt Licht aus Leuchtstoffröhren. Alles sehr gut ausgeleuchtet, reicht aber nur über ca 3 Metern. Ein Eckteil wird mit Glühlampen, sogenannten Spots ausgeleuchtet, nicht sehr prickeln, ehr viel zu dunker. Das BW und der Nebenbahnhof wird ebenfalls mittels Leuchtstofflampe ausgeleuchtet. Dennoch nicht sehr gut, weil diese sich in einem Gehäuse befinden und mit einem Raster versehen ist. Grund ist der Billiardtisch und die Leuchtstofflampe leuchtet auch tatsächlich nur die Spielfläche aus, was bedeutet, das der Rest der Anlage im dunkeln liegt.
    Wenn es möglich ist, so sollte die Anlage gleichmäßig, aber hell ausgeleuchtet werden, ist gut beim arbeiten daran und natürlich bei Fotoaufnahmen.
     
  6. DerMicha

    DerMicha Mitglied

    Ich hab über meinem U 3 Leuchtstofflampen in Tageslichtweiß. Waren zwar deutlich teurer, machen aber ein sehr schönes Licht. Parallel dazu hab ich noch 3 blaue Leuchtstoffröhren die ich mit blauer Folie noch abgedunkelt habe, für den Nachtbetrieb.

    Micha
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren