1. Hallo Gast,

    du bist hier im Archiv-Bereich. Hier sind alle Themen und Beiträge aus dem "alten" Forum, die noch auf ihre Verschiebung in die korrekten Foren warten. Du kannst uns allerdings helfen, indem du die Melden-Funktion bei Themen verwendest, die du zügig in den offenen Bereich verschoben haben möchtest, ein Teammitglied wird das entsprechende Thema denn verschieben.

    Um keine Verwirrung bei der Forenwahl zu verursachen, ist der Bereich für neue Themen und Beiträge gesperrt.

    Vielen Dank für deine Mithilfe!

    Information ausblenden

Wiedereinstieg nach 15 Jahren in den Modellbahnbau !

Dieses Thema im Forum "Gleisbau und -planung" wurde erstellt von Patrick81, 11. Januar 2012.

  1. Patrick81

    Patrick81 Neues Mitglied

    ...vorab erstmal ein "Hallo" zusammen. Habe mir zu Weihnachten ein Starterset von Minitrix 11128 schenken lassen, dazu habe ich mir vor ein paar Tagen noch das Gleis-Ergänzungs-Set 14301 gekauft. Würde die Anlage gern [lexicon]Digital[/lexicon] betreiben, in den nächsten Tagen kommt noch die passende Mobile Station 66950 dazu. Das ganze soll dann auf einer 2oom x 100m Platte platzt finden. Würde die 2qm gerne komplett ausbauen und als Blickfang gern einen Kopfbahnhof errichten. Würd mich über diverse Gleispläne in der Richtung freuen. Vielleicht kann mir jemand mal ein paar Eckdaten geben wie ich beginnen muss, auf was ich achten muss...? Habe mir schon den Trixplaner besorgt, der allerdings nichts ansprechendes beinhaltet. So das war jetzt mal mein Einstand hier,denke es werden noch viele Postings folgen!

    Schönen Gruß Patrick :)
     
  2. raiNer-LG

    raiNer-LG Mitglied

    Hallo Patrick....

    na denn mal herzlich willkommen hier in dieser Community...

    :D :D hier wirst Du geholfen :D :D

    Hast du schon einmal darüber nachgedacht,
    - welche [lexicon]Epoche[/lexicon] Du fahren möchtest?
    - was für eine Landschaft möchtest du haben
    - was für Züge sollen rollen

    diese und mehr Fragen einfach mal innerlich für Dich beantworten und denn, entweder Bleistift und Papier zur Hand nehmen und mal grob skizzieren, oder mal mit einem Gleisplaner versuchen was hinzu bekommen.

    Denn wenn Du jemanden bittest, mal einen Plan zu erstellen, weiß der jenige ja garnicht, was Dir so vorschwebt.

    Vielleicht hilft Dir ja auch das hier weiter : gleispläne n - Google-Suche

    oder : Gleisplan-Datenbank für alle Spuren - Die MoBa - Trickkiste

    Ich hoffe doch, das es vielleicht weiter hilft.

    In diesem Sinne
     
  3. Patrick81

    Patrick81 Neues Mitglied

    Die ersten Schritte....

    Hallo Rainer,

    erstmal Danke für die Antwort. Der Schwerpunkt der Anlage sollte wohl auf dem Güter/ Fernverkehr liegen. Was die Epochen angeht, hab mich bei Google mal schlau gemacht, denke für den Anfang wird sich die Anlage erstmal in dem Bereich [lexicon]Epoche[/lexicon] V bewegen.Wobei die Zuglängen ja auch zum Maßstab der Anlage passen sollten, was sich bei früheren Epochen auch möglich ist. Will für den Anfang aber erstmal nicht zuviel durcheinander. Nostalgische Dampfloks sind eher was für Kenner finde Ich.

    Hab mich gestern Abend/bzw. Nacht mal an dem Gleis Programm WinTrack versucht und die ersten Ergebnisse stelle ich mal online, in der Hoffnung auf Vorschläge zur Verbesserung, bzw. ob der [lexicon]Gleisplan[/lexicon] so überhaupt realisierbar ist...

    Gruß Patrick
     

    Anhänge:

  4. BR44s Diener

    BR44s Diener Mitglied

    Hallo!


    Erstmal
    [font='Comic Sans MS, sans-serif']Willkommen![/font]
    [font='Comic Sans MS, sans-serif']Welcome![/font]
    [font='Comic Sans MS, sans-serif']Bienvenue![/font]

    etc...

    Sage ich DIR!


    Hmm... Dein [lexicon]Gleisplan[/lexicon] ist gut, aber ich denke dass der untere [lexicon]Bahnhof[/lexicon] fast zu kurz ist.
    Ich kenne mich aber in [lexicon]N[/lexicon] nicht gerade sehr gut aus, deshalb solltest du auf andere Antworten warten!
     
  5. Patrick81

    Patrick81 Neues Mitglied

    Hallo Moritz,

    der untere [lexicon]Bahnhof[/lexicon] soll eigentlich ein Kopfbahnhof werden, hast schon recht für Züge über 30cm länge sicher nicht geeignet, versuche mich gerade mal an einem neuem Plan, diesmal mit Anyrail finde Ich nen bisschen einfacher umzusetzen. Mal schauen, werde das Ergebnis mal posten und hoffe auch Kritik, bzw. Verbesserungsvorschläge.

    Gruß Patrick
     
  6. jjk_61

    jjk_61 Mitglied

    Hallo Patrick,

    die Themen Fernverkehr und Kopfbahnhof sind nicht leicht auf einer Platte unterzubringen. Es gibt diverse Veröfentlichungen zu diesem Thema. Vor allem die üblichen Betriebsabläufe würde ich mir genauer anschauen. Grundsätzlich würde ich zwei Möglichkeiten sehen, wie Du das einigermaßen glaubhaft realisieren kannst:

    - Paradestrecke für Fernverkehr mit Nebenbahnkopfbahnhof (hier gibt es ungezählte Varianten) oder

    - Paradebahnhof mit durchgehendem Schnellverkehr zu dem zusätzlich ein Kopfbahnhofsteil angegliedert ist.

    Letzteres ist z.B. der [lexicon]Bahnhof[/lexicon] Mühlacker. Ursprünglich ein Grenzbahnhof zwischen Baden und Württemberg mit wenigen Bahnsteiggleisen und ein paar Gleisen für den Güterverkehr. Der kleine Kopfbahnhofteil diente der badischen Seite auch als Endbahnhof (Eisenbahn Journal, Die Länderbahn in Baden Württemberg, Teil 1). Dieses Konzept ließe sich durchaus auf einen fiktiven [lexicon]Bahnhof[/lexicon] anwenden. Kleinere Züge machen dann im [lexicon]Bahnhof[/lexicon] Kopf. Dazu gehört mindestens ein kleines [lexicon]BW[/lexicon] und eine Güteranlage.

    Grüße
    Jürgen
     
  7. Patrick81

    Patrick81 Neues Mitglied

    Danke für die Tipps Jürgen....
     
  8. Patrick81

    Patrick81 Neues Mitglied

    2. Versuch...

    Nabend zusammen,

    so, hier mal der 2. Versuch was die Gleisplanung angeht. Angedacht ist Durchgangs [lexicon]Bahnhof[/lexicon] mit 3 Abstellgleisen unten im Bild. Der obere Teil soll ein Güter verlade [lexicon]Bahnhof[/lexicon] darstellen. Überlege derzeit noch wie ich das viele hin und her rangieren lösen soll,ohne auf eine 2. Ebene auszuweichen. Für den Anfang wollte ich wohl erstmal auf einer Ebene bauen um Erfahrungen zu sammeln.

    Über Kritik eurerseits würd ich mich freuen... :)

    Gruß Patrick
     

    Anhänge:

  9. jjk_61

    jjk_61 Mitglied

    Mach Dir einmal ein paar Gedanken, wie der Betrieb aussehen soll. Ein [lexicon]Zug[/lexicon] fährt in den (Sack-)Bahnhof. Wie wird die Lock umgesetzt ? Oder Woher kommt eine neue Lok ? Wie soll der Rangierbetrieb aussehen ? Wenn ein [lexicon]Nahgüterzug[/lexicon] ankommt, wie werden die Wagen an die entsprechenden Be- und Entladegleise verteilt ? Eigene Rangierlok oder macht das die Lok des Nahgüterzugs ? Wo wird hier die Lok umgesetzt ?

    Du bist der Fahrdienstleiter, der sagen muss, wie der Betrieb funktioniert. Danach richtet sich der [lexicon]Gleisplan[/lexicon].

    Grüße
    Jürgen
     
  10. Patrick81

    Patrick81 Neues Mitglied

    ...macht schon Sinn was Du da sagst Jürgen, werde mich mal hinsetzen und den Plan nochmal überarbeiten...
     

Diese Seite empfehlen

Wir benutzen Cookies für die statistische Auswertung deines Besuchs. Mehr dazu erfährst du in unserer Cookie-Richtlinie und kannst deine Entscheidung dort auch widerrufen: Cookie-Richtlinie. Du kannst auch nur notwendige Cookies laden.

Akzeptieren